FineArt & Panoramafotos als Wandbild und Küchenrückwand aus Spanien

FineArt & Panoramafotos als Wandbild und Küchenrückwand aus Spanien

Urlaub für Ihr Wohnzimmer: Spanien, Ibiza und Mallorca als Wandbildern mit FineArt Panorama erleben

Millionen Urlauber jährlich können nicht irren: Mallorca ist das beliebteste Reiseziel der Deutschen. Die Baleareninsel wird nicht ohne Grund auch als “17. Bundesland” bezeichnet. 2018 haben circa 13,8 Millionen Touristen die fotogene Insel besucht, ein Drittel davon waren Deutsche.

Entdecken Sie heute mit unserem Fotografen Hans Altenkirch in einer Panorama-Tour die schönsten Orte und traumhafte Natur mit den spektakulärsten Aussichten von Mallorca. Wir starten unsere Bilderreise in der Hauptstadt. Von dort werden wir Sie rund um die Insel und an die besten Fotospots führen. Ein Abstecher auf die Nachbarinsel Ibiza vollendet den Ausflug auf die Balearen ab. Halten Sie Ihre Kamera bereit!

38 Artikel gefunden

1 - 38 von 38 Artikel(n)

Aktive Filter

 

Zauberhaftes Palma - jenseits vom Ballermann

Eben erst gelandet, zieht Sie die in einer Bucht im Südwesten gelegene Hauptstadt Palma de Mallorca wie magisch an. Denn egal von wo Sie kommen: Die gigantische, im gotischen Stil erbaute Kathedrale La Seu ist nicht zu übersehen. Aufgrund der Größe ist das beeindruckende Bauwerk nicht einfach als Panoramabild festzuhalten, aber mit etwas Geschick und viel Erfahrung bin ich auch hier erfolgreich!

Direkt daneben bietet der Königspalast Almudaina bereits das nächste Fotomotiv. Die ehemalige maurische Festung wird noch heute für offizielle Anlässe genutzt. Die lebhafte Altstadt mit ihren Cafés und Restaurants, Kunstgalerien und Boutiquen lädt zum Bummeln und Verweilen gleichermaßen ein. Auch eine Besichtigung der gewaltigen Hafenanlagen lohnt sich. Vielleicht läuft gerade eines der großen Kreuzfahrtschiffe ein oder aus und bietet ein weiteres tolles Fotomotiv.

Port Andratx mit Blick auf den schönsten Yachthafen

Nur eine kurze Autofahrt von der Hauptstadt entfernt liegt der schönste Yachthafen der Insel. Port Andratx im Südwesten hat keinen Strand zu bieten. Deshalb ist es auch kein klassischer Urlaubsort. Dafür kann man von den Felsen aus zahlreiche Segelschiffe und Motoryachten bestaunen. Im kleinen Hafen des Ortes genießen Sie entspannt die mediterrane Stimmung.

Ganz besonders in den Abendstunden bietet Port Andratx einen bezaubernden Anblick, wenn die letzten Schiffe einlaufen und die Bucht im Licht der Abenddämmerung Romantik versprüht. Jetzt füllen sich auch die Restaurants und Bars entlang der Hafenstraße. Phantastische mallorquinische Küche, ein Glas Rotwein und ein unverstellbarer Blick auf das Meer, welcher ein perfektes Bild bietet: ein dunkler, wolkenbehangener Himmel, die untergehende Sonne, die sich in orange-roten Tönen in den Gebäuden der Bucht spiegelt und ein kleiner Leuchtturm, der wie verloren ins Meer ragt. Ein besonderer Moment, ganz für uns allein. Und für Sie festgehalten als XXL-Wandbild, damit Sie auch Zuhause diesen Ausblick genießen können.

Ein traumhafte Wanderung zum Torre en Cala de Basset

Der Torre en Basset ist ein Wachturm aus dem späten 16. Jahrhundert. Wären nicht die Graffitis an den Wänden, hätte man das Gefühl, bei einem Einsiedler zu sein. An den schroffen Felsen und den windschiefen Bäumen lässt sich erkennen, wie die Erhebung den Elementen ausgesetzt ist. Im Sonnenuntergang bietet sich ein unglaubliches Farbenspiel zwischen dem blauen Meer, Sandstein farbenen Felsen, grünen Büschen, dunklen Wolken und der orangenen Sonne.

Von Port Andratx kommend eignet sich der Torre en Cala de Basst hervorragend als Wanderziel. Auf dem Weg dorthin kommen wir an weiteren traumhaften Aussichtspunkten und zahlreichen Hotspots für Ihre - und meine - Fotos vorbei. Von hier aus hat man auch einen fantastischen Blick auf die vorgelagerte Dracheninsel im Westen von Mallorca. Mit etwas Fantasie sieht man auch, woher die Insel ihren Namen hat.

Soller: Auf Schienen in die Bergwelt eintauchen

Haben Sie Lust auf eine Fahrt mit der Eisenbahn? Eine reizvolle Route führt Sie von Palma nach Soller. Die circa einstündige, etwas ruckelige Fahrt mit dem “Roten Blitz” geht über grüne Olivenhaine, duftende Orangenplantagen und zahlreiche Tunnel hinauf in das Tramuntana-Gebirge. Sie sitzen in wunderschönen alten Holzwaggons und aus den offenen Panorama Waggons lassen sich besonders tolle Fotos schießen, wenn der Zug seine Fahrt für einen Fotostopp unterbricht. Von Soller aus geht es direkt auf Schienen weiter. Die einzige Straßenbahn Mallorcas schaukelt Sie vorbei an wunderschönen alten Häusern und verlockend duftenden Zitrusbäumen bis nach Port Soller. Der Hafen von Port Soller bildet immer noch den Mittelpunkt des Ortes. Die Bucht leuchtet im türkisfarbenen Wasser. Und auch wenn die Menschen sich mit immer mehr Häusern die Klippen Stück für Stück erobern, bietet sich hier weiterhin eine mediterrane Aussicht. Lassen Sie sich treiben und genießen Sie besonders am Abend die Hafenatmosphäre des Fischerortes. Der Anblick dieser weite gibt ein Gefühl von Leichtigkeit.

Torre Albercutx - Wachturm mit exklusivem Rundumblick auf die Insel und das Meer

Auf dem Weg zum Cap de Formentor empfehlen wir einen wirklich lohnenswerten Abstecher am Torre Albercutx. Der historische Wachturm bietet eine unschlagbare Rundumsicht. Von hier blicken Sie bis ins Tramuntana Gebirge, auf die Formentor-Halbinsel und in die Buchten von Pollenca und Alcudia. Besonders in unserer Ausführung als Leuchtbild kommt der Torre Albercutx im Sonnenuntergang mit seinen strahlenden und intensiven Farben gut zur Geltung.

Sonnenuntergang am Cap de Formentor - traumhafte Panoramaaussicht

Auch das Cap de Formentor, die nördlichste Spitze der Insel, verspricht einen atemberaubenden Ausblick auf die wilde Steilküste und hat es mir besonders angetan. Immer auf der Suche nach dem perfekten Bild, werden wir hier reich belohnt. Das Licht beim Sonnenuntergang ist besonders magisch. Verfolgen Sie im letzten Licht oder bei Dunkelheit die Leuchtspuren der geschlungen Straße bis zum Cap und machen Sie unvergessliche Bilder von diesem unglaublichen Panorama. Der Leuchtturm ist ein weiteres Highlight auf dieser Fotoreise. Schwer zu entscheiden, welches dieser Bild das schönste Wandbild ist!

Cala Figuera - der Fischerhafen in einer Bucht wie gemalt

Es ist der malerischste Fischerhafen Mallorcas und liegt im Südosten der Insel. Die Bucht mit seinem Hafen zieht sich fjordartig in den Ort hinein, das Meer ist hier türkisblau. Die Welt der Fischer ist hier noch in Ordnung, Idylle pur. Ihre kleinen Bootshäuser sind entlang des Hafens direkt an die Felsen gebaut. Wunderschöne Motive bietet ein fast schon abenteuerlicher Rundgang über die in den Fels gebauten Treppen und Stege. Genießen Sie einen spektakulären Sonnenuntergang in intensiven Farben mit Blick auf die Hafeneinfahrt und den Leuchtturm von Cala Figuera. Belohnt werden Sie bei Ihrer Panoramareise mit wunderschönen Motiven für Ihr Fotoalbum oder einem professionellen XXL-Wandbild von unserem Fotografen.

Es Pontas - Das Tor zum Meer

Weiter südlich finden wir noch einen echten Hotspot. Es Pontas wird auch Tor zum Meer genannt. Der einzigartige Felsenbogen Mallorcas ist ein beliebtes Postkartenmotiv. Doch die wenigsten haben das beeindruckende Felsentor bisher live gesehen, denn der Weg dorthin ist beschwerlich. Und auch auf vielen Fotografien ist das Motiv nicht wirklich beeindruckend getroffen. Sparen Sie sich die Strapazen und holen Sie sich das einmalige Motiv, vom Profi perfekt fotografiert, als Panoramabild nach Hause.

Ses Salines - traumhafter Meerblick mit Leuchtturm

Die Strände bei Ses Salines, einer kleinen Gemeinde auf Mallorca, sind ein wahres Wunder der Natur. Man könnte sagen, dass sie zu den vergessenen Stränden gehören, denn hier ist nie viel los. Gut für uns, denn so können wir uns die Zeit nehmen, beeindruckende Bilder aufzunehmen. Von einer Gewitterstimmung über türkisblauem Meer oder dem Leuchtturm von Ses Salinas im Sonnenuntergang. Wer noch länger wartet, für den leuchtet der Leuchtturm am Nachthimmel mit den Sternen der Milchstrasse um die Wette. Nicht nur vor Ort, auch als beleuchtetes Panoramabild ein Schauspiel.

Ibiza - Urlaubsbilder in Galerie-Qualität

Zum Abschluss unserer Fotoreise machen wir noch einen Abstecher nach Ibiza. Die Überfahrt von zwei Stunden nutzen wir, um die Eindrücke und Motive Revue passieren zu lassen und unsere Fotos grob zu sortieren. Wir genießen den Wind, die Felsen Torre de Pirata (auch Torre de Svinar genannt) und bestaunen kleine Inseln und Klippen im Meer. Besonders bei einer Fahrt in den Sonnenuntergang bietet der hell beleuchtete Hafen von Ibiza mit seinem Stadtpanorama einen würdigen Empfang. Die Stadt vereint Moderne und Vergangenheit: im Hintergrund thront die Burg über der nächtlich beleuchteten Altstadt, im Hafen liegen moderne Yachten und Segelschiffe. Am nächsten Tag besuchen wir noch den Playa Comte: Hier kommt das richtige Ibiza-Urlaubsgefühl auf. Am Abend leuchten die Es Vedra Felsen in den vielschichtigen Farben des Sonnenunterganges. Ein würdiger Abschluss für eine Reise, die uns unglaublich viele schöne Bilder und Erinnerungen beschert hat. Nun liegt es an Ihnen, das schönste Panoramabild für Ihre Wand im Wohnzimmer, im Büro oder Ihre Küche auszuwählen!

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an exklusiven FineArt und Panorama Fotografien zur Wand- und Küchendekoration.

Alle Motive sind in den Ausführungen Leinwand, Acrylglas auf Aluminium Dibond, als echtes Glasbild oder beleuchtetem Acrylglas-Wandbild mit austauschbarem Motiv erhältlich. Unsere aufwendig gefertigten Bilder überzeugen durch brillante Farben und eine beeindruckende Tiefenwirkung - die für Sie passende Ausführung finden Sie in unseren Materialvarianten. Die Bestellung Ihres Wunschbildes geht einfach und schnell über unseren Onlineshop. Und schon bald genießen Sie Dolce Vita auch in den eigenen vier Wänden.

Als Fotograf bin ich immer unterwegs und für Sie auf der Suche nach den schönsten Motiven. Dabei können Sie mich (fiktiv) jederzeit begleiten. Entdecken wir zum Beispiel zusammen Italien!